home impressumn verlag programm kontakt newsletter shop


Matthias Zender

Sagen und Geschichten

aus der Westeifel
 



Manche Orte faszinieren, weil sie eine außergewöhnliche Atmosphäre haben. Richtig knisternd wird es, wenn uralte Sagen ins Spiel kommen, die ihre Magie bis heute nicht verloren haben. Wir hören von verborgenen Schätzen, Spuk und Teufelssagen, von Hexen und Zauberei. Ob Glück oder Unglück: etliche dieser Geschichten verzaubern noch heute.

Ab den 1930er Jahren machte sich der Volkskundler Matthias Zender zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg. Er bereiste die Dörfer der Vulkaneifel, der Hoch- und Westeifel, über Daun, Bitburg bis nach Trier, um jene Geschichten aus alten Zeiten zu sammeln, die man sich dort an lan-gen Winterabenden erzählt. Seine große und leidenschaftlich zusammen-getragene Sammlung erschien erstmals 1966 und ist noch immer fesselnd. »Sagen und Geschichten aus der Westeifel« ist eine schier unerschöpfliche historische Quelle und ein spannendes Lesebuch für alle Generationen.

Präsentiert von
volksfreund.png
und
 gk_logo.png
Sagen und Geschichten aus der Westeifel

ISBN   978-3-938889-10-7 
Hardcover mit Leinenbindung
und Schutzumschlag  
688 Seiten  |  Format 17 x 24 cm
 
EUR 37,80  [CHF 50,90]
     
Teilen auf Facebook Twitter Delicious