Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   OK


Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein! Hier erfahren Sie, wie das geht!



Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, müssen Cookies erlaubt sein!


Wie schreibt man saarländisch?

Wie schreibt man saarländisch?

Nun steht es auch in den Regalen der Bibliotheken: "Saarländisch - So schwätze unn so schweiwe mir" von Gerhard Bungert. Der Einsatz dieses genialen Wörterbuches mit knapp 3.000 Begriffen aus dem Saarländischen hilft bei der Bewältigung der alltäglichen sprachlichen Herausforderungen. Manchmal tät's auch ein Duden, doch sehen Sie selbst:


Der ADFC warnt bei Sengscheid: "Genn acht, do isses arisch huwwelisch!" (Siehe "SAARLÄNDISCH" S. 257 f.)

So gesehen in Brebach.

Stammessen im Ratskeller Saarbrücken

Zugegeben: der Laden heisst jetzt anders... aber hier wird dem Vorgänger ein Denkmal gesetzt.

Fotos: © Florian Brunner