Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   OK


Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein! Hier erfahren Sie, wie das geht!



Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, müssen Cookies erlaubt sein!


Bollinger, Hans

Bollinger, Hans

Hans Bollinger (*1949) studierte Pädagogik und legte sein Examen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen in Ev. Theologie und Musik ab. Seit 1983 unterrichtete er an der Gesamtschule Gersheim, wo er von 1999 bis 2008 Schulleiter war. Von dort wechselte er auf die Stelle des Leiters von Spohns Haus, einem ökologischen Bildungszentrum mit Schullandheim in Gersheim.

Einen besonderen Schwerpunkt seiner Aktivitäten in Spohns Haus legt Bollinger auf den partnerschaftlichen Austausch mit Polen. Dabei kommt eine offizielle Partnerschaft zum Tragen, die 2009 zwischen dem Saarland und der ostpolnischen Region »Podkarpackie« (Karpatenvorland) geschlossen wurde. Insbesondere fördert Bollinger den Austausch von Jugendlichen beider Länder. In diesem Zusammenhang startete er etliche Einzelprojekte, die im Jahreszyklus in Spohns Haus durchgeführt werden. Nahezu alle Einzelprojekte werden in Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) veranstaltet.

Hans Bollinger war Mitbegründer der Gruppe ESPE, die sich mit deutschen und jiddischen Liedern europaweit einen Namen gemacht hat. Zahlreiche Schallplatten und CDs hat die Gruppe veröffentlicht, die mit ihren Liedern in vielen europäischen Ländern unterwegs war.


Unterwegs in Polen

Unterwegs in Polen

Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat

19,80 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))