Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   OK


Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein! Hier erfahren Sie, wie das geht!



Um den vollen Umfang dieses Online-Shops nutzen zu können, müssen Cookies erlaubt sein!



Gerhard Rinsche

Spätestens morgen


Mit seiner Lyrik und seinen Prosatexten entführt Gerhard Rinsche in eine absurde, skurrile und komische Welt. Er wirft aber Blicke in eine Welt die wir alle kennen. Seine Lyrik sind mal epigrammatisch knapp, mal parabelhaft. Er betont das Groteske und paart dies oft mit Selbst­ironie, was den Leser gleichermaßen zum Schmunzeln wie zum Nachdenken bringt.

Begleitet werden seine Texte von Fotocollagen des Zweibrücker Künstlers Peter Johannes Franke.



Spätestens morgen

  • Autor: Gerhard Rinsche
  • ISBN 978-3-938889-56-5
  • Broschur | 142 Seiten | Format 13 x 21 cm
  • Verfügbarkeit: vergriffen
  • 12,80 €


Das könnte Sie auch interessieren:

Der untiefere Sinn

Oskar Chamier
Der untiefere Sinn



12,80 €